tracekey solutions GmbH ist ab sofort einer von weltweit fünf IT-Providern, die von der European Medicines Verification Organization (EMVO) als Connection Provider registriert worden sind.
Die EMVO ist eine non-profit Organisation, die sich aus verschiedenen Pharmaverbänden zusammensetzt und derzeit für 32 europäische Länder (darunter die 28 EU-Mitglieder) die zentrale Meldeplattform für Serialisierungsdaten anbietet. Als „registered partner“ sind nun die Voraussetzungen erfüllt, um die technische Implementierung der Schnittstelle zwischen EMVO und tracekey zu finalisieren. Danach können die während der Produktion entstehenden Serialisierungsdaten zum zentralen europäischen Testsystem gemeldet werden. tracekey ist dabei als L4/L5-System die Schnittstelle zwischen den pharmazeutischen Herstellern und dem EU-Hub.