10 Schritte zum Start Ihres Serialisierungsprojektes

Veränderungen brauchen Zeit und einen guten Plan. Gerade der Anfang ist oft schwer. Beginnen Sie deshalb immer frühzeitig mit der Planung und gehen Sie Schritt für Schritt vor.

Müssen Sie die EU Falsified Medicines Directive (FMD), die russischen Serialisierungsanforderungen oder den US DSCSA erfüllen?

 

Wir haben eine Checkliste für Sie zusammengestellt – mit 10 Schritten, die Sie gehen müssen:

  1. Wählen Sie einen Projektmanager.
  2. Machen Sie sich intensiv mit den gesetzlichen Anforderungen vertraut.
  3. Definieren Sie Ihre Bedürfnisse und Ansprüche.
  4. Erarbeiten Sie einen detaillierten Masterplan.
  5. Strukturieren Sie Ihre Daten und halten Sie sie aktuell.
  6. Kontaktieren Sie Ihre Businesspartner, wie zum Beispiel Logistiker oder Lohnfertiger.
  7. Finden Sie einen Serialisierungsanbieter, der Ihre Anforderungen erfüllt.
  8. Definieren Sie einen On-Boardingplan mit Ihrem Serialisierungspartner.
  9. Involvieren Sie Ihre Businesspartner in den Prozess, wenn notwendig.
  10. Behalten Sie im Hinterkopf, dass es sich um ein nicht endendes Projekt handelt.

 

Mehr FAQs