Seriennummerntransport mit tracekey: Bewährt einfach

Warenbegleitende Datenlieferung an Krankenhäuser

 

Als Hersteller möchten Sie den Wünschen der Krankenhäuser nach digitalen Begleitinformationen zu Medikamentenlieferungen nachkommen?

Sie wollen außerdem

  • keine größeren Investitionen für Änderungen an Ihren bestehenden IT-Systemen tätigen
  • und trotzdem auf die Dienste bewährter Lösungen zurückgreifen, die den Auflagen der Pharmaindustrie gerecht werden?

Für Sie bietet tracekey mit Hospital Direct eine einfach zu integrierende Lösung, die auch als Stand-Alone System funktioniert. Über unser Plattform verbinden wir Hersteller, Logistiker und Krankenhäuser und ermöglichen durch Hospital Direct bereits die warenbegleitende Datenlieferung an über 160 Krankenhäuser in Deutschland.

Ihre Vorteile


  • Einfache Schnittstelle für Logistiker
  • Automatisierter Anschluss der Krankenhäuser
  • Keine weiteren Kosten für die Nutzung durch Krankenhäuser
  • Gängige Standards und Technologiepatenschaften mit Krankenhaussystemanbietern
  • Transparente Kosten: Nur zahlen, was Sie auch übermitteln
  • Aggregation der Daten

Warum Warenbegleitende Datenlieferungen?

Krankenhausapotheken und Krankenhaus beliefernde Apotheken stellt die Umsetzung der FMD vor eine große logistische und personelle Herausforderung. Je nach Größe des Krankenhauses müssen sie täglich über 1000 Verpackungen scannen. Warenbegleitende Datenlieferungen reduzieren den Aufwand auf ein Minimum und werden gleichzeitig dem Sicherheitsstandard der EU FMD gerecht.

Wie starten?

Sie wollen als Hersteller Ihren Kunden den Arbeitsalltag erleichtern, als Logistiker entsprechende Dienstleitungen anbieten oder sich als Krankenhaus als Empfänger registrieren?

Sprechen Sie uns an